Zauner Zauner
Konditorei Zauner - Bad Ischl
Konditoren
Österreich
Kontakt
Josef Zauner
Adresse directions
Pfarrgasse 7, 4820 Bad Ischl, Österreich
Telefon
+43 6132 233 10
Web

1832 wurde die mittlerweile legendäre Konditorei Zauner vom Wiener Zuckerbäcker und Weinhändler Johann Zauner am heutigen Standort in der Pfarrgasse im Herzen Bad Ischls eröffnet und schrieb ab nun Geschichte. Der einstige k.u.k. Hoflieferant - ausgezeichnet mit dem österreichischen Staatswappen - ist bereits in 6. Generation im Familienbesitz und bedient heute ausländische Königshäupter ebenso wie begeisterte Genießer aus dem In- und Ausland. 1927 schuf Viktor Zauner mit der Eröffnung des Grand-Café Zauner an der Esplanade eine Zauner´sche Filiale, die sich bald zu einem Künstlertreffpunkt der beühmtesten Operettenkomponisten, Sänger und namhaften Schriftsteller entwickelte.

Zaunerstollen

Der ZAUNERSTOLLEN - eine „Zufallskreation“ aus dem Jahr 1905: Sein Ursprung liegt im „Nickerl-Batz“, einer Mischung aus nougatartiger Haselnuss-Schokoladen-Masse und zerkleinerten Oblatenresten in Makronenform, die auf diese Weise wiederverwertet und als Leckereien für Kinder verkauft werden sollten. Überrascht und überwältigt vom reißenden Absatz dieser Köstlichkeit bei - siehe da - allen Generationen, entschlossen sich der beim Zauner arbeitende ehemals Karlsbader Patissier Josef Nickerl - Erfinder der Ischler Oblaten - und Viktor Zauner, den Batz zu verfeinern und „salonfähig“ zu machen: Sie pressten die Masse in eine längliche Kuchenform, überzogen sie mit zart schmelzender Schokolade und schnitten sie in fingerdicke Scheiben. Der Zaunerstollen war entstanden - jene einmalige Köstlichkeit, die ihren Siegeszug um die Welt antrat und zu einem delikaten Symbol für Ischl und die österreichische Konditorkunst wurde.

Das Angebot

Die delikate Produktpalette des Zauner umfasst ca. 200 Köstlichkeiten, die alle ohne chemische Zusätze oder Konservierungsmittel in der hauseigenen Backstube hergestellt werden - echte Naturprodukte also, von der Ischler Oblate über Zaunerkipferl und Kaisertorte bis zum berühmten Zaunerstollen.

28006dfc45ec26beb7c9cbab8ba0a561569bb2d1?1594734604
»Tradition pflegen, trotzdem laufend neue Rezepturen entwickeln, die dem Trend der heutigen Zeit entsprechen«
Meisterstrasse Selection k.u.k. Hoflieferanten

Bildergalerie

Das könnte Sie auch interessieren